Die fabelhafte Welt

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Me, Myself and I
  Sekt oder Selters
  Gute Gedanken
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/dasteufelsweib

Gratis bloggen bei
myblog.de





:::::Sonntag:::::

der Tag vor Montag. Das ist das schlimmste wenn man daran denkt, dass Sonntag ist. Noch viel schlimmer, es ist Sonntag abend und bald werd ich zu Bett gehn. Aber zuerst ein update meiner Lebenssituation. Es geht gut. Ich bin zufrieden. Nat?rlich, es ist immer irgendetwas, am meisten besorgt mich grad, dass ich soeben meine letzte woche urlaub f?r dieses jahr nicht wirklich ausgenutzt hab. Ja, ich hab viel zeit mit meinem Liebsten und meiner besten Freundin verbracht, aber ich war mal wieder die ganze zeit daheim, war noch nicht mal im bruch, so wie ich mir das eigentlich vorgestellt hatte. Aber immer wenn es darum ging mal hinzufahren, ging die laune daf?r kaputt und es war sch?ner daheim zu bleiben. Samstag abend daheim, vor einem halben jahr noch unvorstellbar. Und jetz sitz ich hier messerr?ckendick die Getreidecrememaske im Gesicht und denk ?ber den vergangenen Monat nach.
Ich hab Geburtstag gefeiert, mal ganz anders, so wie noch nie, mit jemandem zusammen und auch nich bei mir daheim, deswegen kam es mir auch gar nicht so wirklich vor, als h?tte ich geburtstag gefeiert, aber das ist mir auch nicht so wichtig. Vorallem weil ich zwanzig geworden bin und jetz eine eklige fette zwei vorne stehn hab. In der zwei hatte ich mir eine menge vorgenommen und ich hoffe das ich zumindest ann?hernd soviel erreiche. An erster stelle steht im zusammenhang mit der zwei ein mann... es ist noch ein Freund und noch nicht mein "mann" aber zumindest ist das schonmal der schritt in die richtige richtung. Dann h?t ich gern noch in der zwei nen beruflichen Fortschritt, n?mlich meine fachberaterkurse und nat?rlich ganz zum schluss den kurs zur Heilkunde- und Vitalstoffberaterin. Zeitgleich dazu k?nnte man dann mal ?ber eine Ehe nachdenken, das w?r nich schlecht. Und wenn dann im job alles erreicht ist, gibts n kind oder zwei. Anstrengender Lebensplan. Es kommt wahrscheinlich eh alles anders, au?erdem hat da wohl jemand noch ein w?rtchen mitzureden, zumindest was ehe und kind angeht. Bis ich nen kinderwagen durch die gegend schieb wird wohl noch dauern... ich halt euch auf dem laufenden... gute nacht
9.10.05 23:51


:::::Montag:::::

So, es gibt viel zu schreiben. Aber zuerst das wichtigste: Ich hab seit letzte Woche Sonntag mein Herz verschenkt und sogar scheinbar eins daf?r wieder bekommen. Das ist vllt auch der grund warum ich so lang nicht mehr geschrieben hab. Wusste ja nich wann, muss jede freie minute mit ihm verbringen um nicht vor sehnsucht umzukommen. Welch komisches Gef?hl und mir f?llt ein, das hatte ich schon lange nicht mehr so stark. Ja, verknallt war ich jetz doch schon mehrmals, aber dieses gef?hl, ist nicht so, wie es bei steffen, ralf, chris, ingo oder wie se sonst noch alle hie?en. Es sind nicht zwingend die Schmetterlinge die es so sch?n machen, sondern das vertraute, was jetz schon da ist, weil wir uns einfach schon einige jahre lang kennen und nicht nur fl?chtig sondern teilweise doch schon recht gut. Jedenfalls reicht es um sicher zu sein, dass ich keinen fehler begangen hab. Meine ganzen Freunde sagen, dass wir total gut zusammen passen, was mich nat?rlich sehr freut und ich glaube ihnen. Einige sagen sogar, dass ich jetz wohl endlich mal wieder nen richtigen kerl h?tte... naja, das ist definitionssache, also ja, nat?rlich, mein Freund ist schon ein richtiger Kerl, die frage ist nur: "Was waren die anderen, wenn nicht richtige kerle?!" Was is denn ein falscher? Hach ja, fragen ?ber fragen, die man nicht beantworten k?nnen muss. Fakt ist: Ich bin unsterblich verliebt... und ich hab jetz noch kalte f?sse, weil ich vor dem ganzen verliebt sein mir die f?sse abfrieren hab lassen beim gemeinsamen auf der decke liegen und sterne guggen. So, ich muss morgen in die Berufsschule, deswegen verabscheu ich mich jetz mal und les noch n bisschen und geh dann schlafen...
Das Teufelsweib
PS: Das Teufelsweib ist ganz verr?ckt nach ihrem Famerlor
20.9.05 00:04


::::: hab autsch im herz :::::

tja, also hab mich wohl in meinen sch?nen urlaubstagen wohl ein bisschen zu sehr ausgetobt. Hab da wohl jemanden kennengelernt, es war ne sch?ne nacht, laut ihm sollten wohl noch welche folgen, aber bla.... Wollt mal betonen, dass m?nner schweine sind, ich hasse sie und es braucht jetz erstmal wieder ne weile bis sich das ?ndert. Es sei denn es stellt sich raus, dass ich mich geirrt hab, naja, ich erz?hl mehr, wenn ich mehr weiss.
16.8.05 00:28


::::lang ist's her:::::

naja, soviel zu schreiben gibts eigentlich nicht, naja, irgendwie doch, aber dann m?sst ich hier jetz die ganze seite vollschreiben. Also, mal die Kurzfassung: War zwei wochen weg auf nem Seminar in Oberstedten und darf jetz stolz sagen, dass ich zu einem drittel Reformhausfachberaterin bin. Dann hat ich nen Freund, den ich dann doch wieder abgeschossen hab, hat eben nicht sollen sein und freu mich jetz wieder auf ungehemtes singleleben und das kann ich auch noch super auskosten, weil ich diese und n?chste woche urlaub hab Keine stressigen kunden, keine rumfahrerei (immerhin sinds jeden tag achtzig kilometer) und nur freizeit. Sau geil, mehrere festivals sind noch am start, einige partys und n paar discobesuche sind auch geplant. W?r blo? sch?n, wenn sich mal das wetter wieder bessern k?nnte. :/ So, und jetz muss ich auch schon los, jetz gehts in die stadt - Tarnhose f?r ne freundin kaufen
3.8.05 14:49


:::::Donnerstag:::::

So kann man sich irren, die Welt ist wohl eher nicht bunt. Sie macht wohl nur manchmal spa? um dann nach ein paar wochen wieder um das doppelte scheisse zu werden.

Sinnlos schlender ich seit 6 Monaten durch eine Stadt, hab schon viele Sehensw?rdigkeiten gesehen und einige sch?ne geheimnisse entdeckt, doch alle Wege die ich einschlage f?hren mich dauernd in dunkle kleine gassen, die meistens auch noch Sackgassen dazu sind. Irgendjemand hat das schild abgerissen, das davor warnt. Und wenn ich jetzt einfach in der Sackgasse bleibe und darauf warte, dass man sie irgendwann vllt ausbaut? Lautlos schreie ich, mal sehn ob mich jemand h?rt und hinter meinen worten dann auch den sinn entdeckt.
16.6.05 10:32


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung