Die fabelhafte Welt

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Me, Myself and I
  Sekt oder Selters
  Gute Gedanken
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/dasteufelsweib

Gratis bloggen bei
myblog.de





::::Sonntag::::

So,
es gibt eine menge nachzuholen. Die Punkte:
1. Mein Liebster und sein Auto
2. Die anderen
3. Die Arbeit
4. Letzte Geschehnisse

zu 1. Mein Schatz hat seit nem Monat endlich mal ein eigenes Auto. Durch einen Freund von meinem Papa gings recht flott. Ein "gut erhaltener" Corsa B mit 45PS. Das reicht ihm, da bin ich immer noch schneller und das muss so sein, anders wäre ich die ganze zeit neidisch gewesen. Getönte scheiben hinten und alles ganz nett, noch Radio und Boxen rein und schon wars fertig. Am donnerstag hatte es einen Marderschaden, lief etwa 100 kilometer weit auf drei zylinder und hat jetz nen Motorschaden. Das nimmt aber der Freund von meinem Paps auf seine Kappe und repariert das Teil ganz fluchs und aus seiner Tasche, denn das war etwas was man hätte vorher absehen müssen, so n Motor hält normalerweise schon was aus und so ganz in ordnung kann der dann doch nich gewesen sein. Egal. Das kommt alles wieder ins Lot.

zu 2. Bei meinen Leutchen geht alles eigentlich seinen gewohnten und normalen Weg.

zu 3. Arbeit! Das ist so ein Thema. Sehr brisant zur zeit und führte wohl auch schon zu diversen kündigungen. Jedenfalls will unser chef unsere Arbeitszeiten verändern, so dass wir in unserer Freizeit beschnitten werden und es ihm und uns nichts bringt, nur um uns zu ärgern. Das muss man nicht verstehn, jedenfalls ist da ungerechtigkeit im spiel und wir werden uns dagegen wehren. Ich werde darüber extra nicht zu viel schreiben, rein aus rechtlicher seite. Man weiss nie wer das hier liest und auf ne kündigung hab ich keine Lust. Werd da meine Ausbildung fertig machen, alles mitnehmen was geht und dann sang und klanglos verschwinden. Auf solchen Kinderkram kann ich verzichten.

zu 4. Die letzten paar Tage.
Donnerstag: Ganz normaler Arbeitstag, etwas demotivierter als sonst, vllt haben das auch meine kunden gemerkt, ist mir in diesem fall aber auch egal. Danach heimgefahren, umgezogen für n biergarten (is ne disco), nen freund abgeholt und dann los. Füsse platt tanzen. Da hab ich dann auch meinen freund getroffen und er hat mir von seinem Marderschaden erzählt, aber wir haben uns die gute laune deswegen nicht nehmen lassen. Als wir die Schnauze voll hatten, sind wir gegangen und hübsch nebeneinander ins bett gefallen.
Freitag: Heute war auf dem Tagesplan Frankfurt. Doch erstmal schön duschen, derweil hat schatzi neue zündkabel gekauft und die ham wir dann gleich angesteckt. Ging trotzdem nich, also bin ich gefahren. Ab nach frankfurt, schnell noch nen roten tee an der tanke geholt und ab gings. In Frankfurt erstmal n Parkhaus gesucht und dann mit U-bahn weiter. Auf der zeil n bisschen geshoppt und sogar in masen, mein schatz hat nicht gemeckert und ich hab ihn nicht in tausend klamottenläden reingezerrt. Eigentlich nur in einen Rollenspiel laden wo er aber auch rein wollt und dann waren wir noch in zwei Gothic shops. Im Codex hat er sich dann ne Bondagejacke gekauft und der andere war nur n witz. Absolut abzuraten, so klein und schlecht sortiert, dass ich sogar den namen vergessen hab. Dann hat mich mein Schatz auch noch zu Pizza Hut eingeladen. Das war mal wieder lecker und der Tag war eigentlich einfach nur genial. Abends noch bei ner Freundin gewesen und haben Schokofondue gemacht und dabei noch schön "die neun pforten" geguggt. Absolut gelungen.
Samstag: Arbeit, Unterleibschmerzen, Kopfschmerzen, Bett und tilt. Nachts kam dann noch schatzi aus m kuz zu mir ins bett und wir haben bis heute mittag gekuschelt. War wieder schön....
So, es reicht. Hoffe ich halte den Blog jetz mal wieder auf dem laufenden und muss nich mehr solche mörderlangen einträge machen um alles nachzuholen

Alles Liebe, das Teufelsweib
26.2.06 21:44
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung